Hospiz Göppingen

Tour de Kreissle 2015

Gemeide Dürnau- Gammelshausen

Kindergarten Dürnau- Gammelshausen: Thomas Schaich, Klaus u. Dagmar Riegert, Kita-Leiterin Chris Meyer, stellv. Bürgermeister Frieder Allmendinger, stellv. Susanne Heidenreich

Gemeinde Bad Boll

Baustelle Fa Wala in Bad Boll: stellv. Hospizleiterin Susanne Heidenreich, Wala-Abteilungsleiter Uwe Strofus, Bürgermeister Rudi Bührle, Klaus Riegert, Thomas Schaich, Dagmar Riegert

Gemeinde Aichelberg

Rathaus: Thomas Schaich, Klaus Riegert, Bürgermeister Martin Eisele

Gemeinde Zell u.A.

Rathaus: Bürgermeister Werner Link, Klaus Riegert, Thomas Schaich

Gemeinde Hattenhofen

Rathaus: Bürgermeister Jochen Reutter und Klaus Riegert mit dem Tour de Kreisle Tross

Göppingen

Fa. EEW Energy from Waste Göppingen GmbH (Müllheizkraftwerk): Stellv. Hospizleiterin Susanne Heidenreich, "Guide" Ronny Fischer, EEW- Produktionsleiter Hagen Kroll, Klaus Riegert, Thomas Schaich

Göppingen

Werner Krauter GmbH, Göppingen
Klaus Riegert, Fa. Krauter Florian Köpf (radelte anschließend mit) und Garvin Hamberger, Thomas Schaich TSG Eislingen

Gemeinde Eschenbach

Rathaus: Thomas Schaich und Klaus Riegert erhalten von Bürgermeister Thomas Schubert den Scheck überreicht

Gemeinde Heingen

Voralbhalle Heiningen: Thomas Schaich, Klaus Riegert, stellv. Bürgermeisterin Claudia Schliemann, stellv. Hospizleiterin Susanne Heidenreich, Herr Panitz (Theatergruppe Staraschnäbel)

Gemeinde Gammelshausen

Rathaus: Stellv. Hospizleiterin Susanne Heidenreich mit ehrenamtl. Mitarbeiterin, Bürgermeister Daniel Kohl, Klaus und Dagmar Riegert, Thomas Schaich

Gemeinde Gingen

Rathaus: Peter Zaunseder, BM Marius Hick, Klaus Riegert

Gemeinde Kuchen

Rathaus: Peter Zaunseder, stellv. Bürgermeister Wolfgang Stegmaier, Klaus Riegert mit den Radlern

Geislingen

Hörakustik Udo Maurer: Peter Zaunseder, Klaus Riegert, Udo Maurer

Geislingen

Alb-Elektrizitätswerk Geislingen Steige eG: GF Hubert Rinklin, Klaus Riegert, Peter Zaunseder

Geislingen -Waldhausen

Unterbaues Besen: Wirt Herr Bühler, Oberbürgermeister Dehmer, Klaus Riegert

Gemeinde Böhmenkirch

Rathaus: Klaus Riegert und Bürgermeister Matthias Nägele

Stadt Lauterstein

Stellv. Bürgermeister Konrad Rühle und Klaus Riegert

Stadt Donzdorf

Rathaus: Klaus Riegert, Bürgermeister Martin Stölzle, Peter Zaunseder

Gemeinde Rechberghausen

Rathaus: Hospizleiterin Marta Alfia, Hauptamtsleiter Herr Dichtl, Klaus u. Dagmar Riegert, Gertrud Doll, kath. Seniorenclub, Markus Rehm

Gemeinde Wangen

Holzbau Straub mit Unterstützung von Kaffeerösterei AR-OMA, Getränke Stolz und Lebensmittelmarkt Daiber: Bürgermeister Daniel Frey mit Sohn, Herr Staub, Klaus und Dagmar Riegert, Markus Rehm, Hospizleiterin Marta Alfia

Wangen

Albert-Rapp-Hof / Lebenshilfe: Heike Kallfass (stellv. Geschäführerin AOK), Markus Rehm, Christiane Paroch (Lebenshilfe), Hospizleiterin Marta Alfia, Lebebshilfe-Vorsitzender Hans Brodbeck, Klaus und Dagmar Riegert

Gemeinde Börtlingen

Rathaus: Hospizleiterin Marta Alfia, Klaus und Dagmar Riegert, Bürgermeister Franz Wenka

Gemeinden Birenbach und Wäschenbeuren

Rathaus Birenbach: Klaus und Dagmar Riegert, BM Karl Vesenmaier (Wäschenbeuren), BM Frank Ansorge (Birenbach)

Hohenstaufen

Hospizteam mit Markus Rehm

Süßen

Claudia Pracht und Gerhard Veit übergeben Klaus Riegert die Spende der teilgenommenen Radler

Gemeinde Ottenbach

Gemeindehaus: Klaus und Dagmar Riegert, Bürgermeister Oliver Franz, Hospizleiterin Marta Alfia, Markus Rehm

Göppingen

Klaus Riegert, Fa. Krauter Florian Köpf (radelte anschließend mit) und Garvin Hamberger, Thomas Schaich TSG Eislingen

Göppingen

ETG Entsorgung + Transport GmbH: Bernhard Lehle (ETG), MdL Jutta Schiller, Thomas Schaich, Klaus Riegert, stellv Hospizleiterin Susanne Heidenreich mit Ehrenamtsmitarbeiterin, sowie Beate und Günter Schwarz (ETG)

Gewerbegebiet Voralb

MAKRA Norbert Kraft GmbH, Göppingen:
Thomas Schaich, Klaus und Dagmar Riegert, Ralf Müller (MAKRA),

Gemeinde Schlat

Klaus und Dagmar Riegert, BM Gudrun Flogaus, Hospizleiterin Marta Alfia, Eberhard Gienger

Stadt Ebersbach

Klaus Riegert, Hospizleiterin Marta Alfia, Hannes Müller, BM Sepp Vogler

BD Ditzenbach - Fa. Kuris GmbH

Sabine Gassenmayer, Gienger, Gerd Wiedmann, Klaus Riegert, Hospizleiterin Marta Alfia

Gemeinde Deggingen

Hospizleiterin Marta Alfia, Klaus und Dagmar Riegert, Eberhard Gienger, BM Weber, CDU Ortsverband

Gemeinde Bad Ditzenbach

Gruppenbild mit stellv. BM Eva Schober

Bad Ditzenbach - Kräuterhaus Sanct Bernhard

Einrichtungsleiterin M. Alfia, K. Riegert, Eberhard, Eberhard Gienger, Vertreter des Kräuterhauses

Gemeinde Mühlhausen

Hospizleiterin M. Alfia, D. und K. Riegert, stellv. BM Küchle, Vertreter Fa Bügel/Porr (Baustelle "Filstal-Brücken)

Stadt Wiedensteig

Im "Apothekengarten" in Wiesensteig:
Eberhard Gienger, Hospizleiterin Marta Alfia, Klaus und Dagmar Riegert, stellv. Bürgermeister Gudrun Bückle und Rolf Baumann

Göppingen

Fa. Hartlieb GmbH: Rüdiger Schmauder, Klaus Riegert, Thomas Dchaich

Stadt Süßen

MdL Jutta Schiller, Klaus Riegert, Felix Duchampt, Etienne Diemusch, Hannes Müller, BM Kerstin

Stadt Eislingen

Hannes Müller, Felix Duchampt, Etienne Diemunsch, Klaus Riegert, OB Heininger, Klaus Nickl, Jutta Schiller, Hospizleiterin Marta Alfia, Geschäftsführer Herr Nägele (Stahlbau Nägele, Eislingen)

NWZ Göppingen und AOK

Spendenübergabe von NWZ und AOK in Göppingen auf dem Gelände der NWZ. Der stellv. Chefredakteur Joa Schmid unterstreicht die dringende Notwendigkeit des stationären Hospizes in Göppingen

Stadt Göppingen

Kevynn Nyokas, Hannes Müller, Klaus Riegert, Etienne Diemusch, BM Gabriele Zull, Felix Duchampt, Hospizleiterin Marta Alfia

Stadt Göppingen

Kevynn Nyokas, Hannes Müller, Hospizleiterin Marta Alfia, Architekt Peter Welz, Klaus Riegert

Christophsbad Göppingen

Kevynn Nyokas, Hannes Müller, Geschäftsführer Christophsbad Bernhard Wehde, Klaus Riegert, Hospizleiterin Marta Alfia, MdL Jutta Schiller, Bernd Schiller

Hospiz Göppingen-Faurndau

Frisch Auf Star Kevynn Nyokas mit unserem Gast bei der Tour de Kreisle in Faurndau

Stadt Uhingen

Kevynn Nyokas, Klaus Riegert, Geschäftsführer Herr Weigee, Uhinger stellv. BM Rainer Frey, Hospizleiterin Marta Alfia, Frau Weigele

Firma Südrad, Ebersbach

Hospizleiterin Marta Alfia, Klaus Riegert, Südrad- Geschäftsführer Dr. Roland Schmelzle, Hannes Müller

Firma Neubrand Carl GmbH, Jürgen Schmid, Ebersbach

Klaus Riegert, Jürgen Schmid mit Ehefrau

Gemeinde Schlierbach

MdL Jutta Schiller, Hospizleiterin Marta Alfia, BM Paul Schmid, Hannes MÃŒller, Klaus Riegert, CDU, Schlierbach

Gemeinde Albershausen

Klaus Riegert, BM Jochen Bidlingmaier, Hospizleiterin Marta Alfia

PDF Icon Hospiz Bericht NWZ vom 04.08.2015


Tour de Kreisle startet wieder

Radrundfahrt zugunsten des Hospizes

Es ist soweit: Am kommenden Montag startet die 13. Auflage der Tour de Kreisle. Fünf Tage lang radeln die Teilnehmer für einen guten Zweck. Unterwegs sammeln sie Spenden für das Hospiz in Faurndau.

PDF Icon Hospiz weiterlesen, Bericht NWZ vom 25.07.2015


Ökumenischer Gottesdienst im Hammerpark

Ein wunderschöner Freitagabend im Hammerpark: Sonne, Wärme und herrliche Schattenspiele, fließendes Wasser im Bächlein und Musik von Kirchenmusikdirektor Gerald Buß und seinem Blechbläser Ensemble. Wer denkt da an Tod und Sterben? Wollten wir auch nicht! Der ökumenische Gottesdienst mit Krankenhausseelsorger Michael Kröner und Diakon Josef Putz stand unter dem Motto „Leben teilen“. Dies ist den Gästen in unserem Hospiz, ihren Angehörigen und den haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des ambulanten Erwachsenhospizdienstes und des Kinder- und Jugendhospizdienstes des Malteser Hilfsdienstes in unbeschreiblicher Art und Weise gelungen. Nach der Gottesdienstfeier saßen viele der Gottesdienstbesucher bei mitgebrachten Speisen und Getränken der Organisatoren bis zum Einbruch der Nacht zusammen. Ein Versuch des spirituellen Miteinanders, der bestimmt im Sommer des nächsten Jahres wiederholt wird.


Süßen lässt Enten für das Hospiz schwimmen

Seit 17 Jahren gibt es beim Stadtfest in Süßen das traditionelle Entenrennen. Die rund 800 „Badewannen-Enten“ waren letztes Jahr und dieses Jahr zu Gunsten unseres stationären Hospizes auf dem Müllkanal in Süßen unterwegs. Für Klaus Riegert, Bernd Schiller, Marcus Vögl, Georg Kolb und Marta Alfia war es mit einer Menge Arbeit bei schweißtreibenden Temperaturen verbunden, bis alle Enten an Mann, Frau und Kind gebracht waren. Trotzdem war es für alle Beteiligte ein herrliches Sommerwochenende. Als die gelben Enten im Ziel vor dem Rathaus ankamen, wussten alle, es hat sich gelohnt und das bei einem Größtmaß an Spaß. Der Erlös des Rennens wird in nächster Zeit vom Handels- und Gewerbeverein den Verantwortlichen im Hospiz in Faurndau überreicht.


13. Tour de Kreisle

Vom 03. Bis 07. August ist es wieder soweit – die Radler der 13. Tour de Kreisle von Klaus Riegert werden wieder im Landkreis sternförmig von Süßen aus an 48 Haltepunkten Spenden für das Hospiz einsammeln. Wer noch Lust und Zeit hat, kann sich noch gerne bei Georg Kolb, Tel. 0171-8038767 anmelden. Es besteht die Möglichkeit auch nur an einzelnen Tagen mitzufahren. Der Tourenplan und die Tourenkarte werden noch rechtzeitig in der NWZ und auf unserer Homepage veröffentlicht.

 


Telefon: (07161) 98619-10 - info@hospiz-goeppingen.de

PDF Icon Download Mitgliedsantrag

Die Mitgliedserklärung kann innerhalb 14 Tagen formlos widerrufen werden und ist 3 Monate vor Jahresende schriftlich zu kündigen. Weitere Informationen finden Sie in der Satzung